Glücksbringer & Glücksgeschenke

Glück kann jeder gebrauchen, insbesondere bei Prüfungen, Herausforderungen und schwierigen Lebensumständen. Glücksgeschenke, sollen dem Erfolg, dem Wohlstand und der Gesundheit des Beschenkten auf die Sprünge helfen. Entdecke hier Glücksbringer Geschenke, die man vor wichtigen Prüfungen, zu Hochzeiten und vielen weiteren Anlässen verschenken kann.


Kleine Glücksbringer: Die besten Glücksgeschenke für Prüfungen, Hochzeiten & weitere Anlässe

Schutzengel, Mutmacher und Daumendrücker: Es gibt viele Namen für Glücksbringer, die man für besondere Herausforderungen und in schwierigen Lebenssituationen verschenkt. Besondere Herausforderung sind vor allem Prüfungen, die man in Schule, Beruf oder an der Hochschule ablegen muss. In Prüfungssituationen sollen vierblättrige Kleeblätter, Hufeisen und Glücksschweine für einen besseren Ausgang sorgen. Die symbolischen Gegenstände können aber auch bei Krankheiten Trost spenden und bei der Überwindung von Lebenskrisen helfen. Ganz gleich ob Prüfung, Krankheit oder Lebenskrise: Glücksgeschenke sollen Mut machen und zu Glück, Wohlstand und Gesundheit verhelfen. Wir haben für dich die besten Glücksbringer zusammengestellt, damit das Glück stets auf der Seite des Beschenkten ist.



Zu welchen Anlässen verschenkt man Glücksbringer?

  • Schulabschluss-Prüfungen zur Mittleren Reife oder zum Abitur
  • Hochschulprüfungen zum Bachelor und Master
  • Bevorstehende Prüfungen wie Gesellenprüfung, Meisterprüfung und weitere Prüfungen zum Erlangen von Berufsabschlüssen
  • Anstehende Führerscheinprüfung
  • Berufsstart und Jobwechsel
  • Hochzeit
  • Bevorstehende Geburt
  • Zu Silvester, um Glück und Gesundheit für das neue Jahr zu wünschen
  • Geschäftseröffnung
  • Schnelle Genesung bei Krankheit und Krankenhausaufenthalt

Was kann man als Glücksbringer schenken?

  • Hufeisen: Erfunden wurde der Hufbeschlag von den Römern, für die Pferde ein wertvoller Besitz waren. Der Beschlag schützt das Pferd, weshalb das Hufeisen mit der Zeit zum symbolischen Schutz vor Unheil wurde. Hufeisen werden zu vielen verschiedenen Anlässen als Glücksgeschenke für bevorstehende Herausforderungen verschenkt, wie etwa zum Renteneintritt oder als Abschiedsgeschenk bei einem Jobwechsel.
  • Vierblättriges Kleeblatt: Vierblättrige Kleeblätter findet man nur sehr selten in der Natur. Man braucht viel Glück, um ein solches Exemplar zu finden. Den Träger schützt das Kleeblatt vor Unglück, und es soll auch das Böse fernhalten. Wichtig ist dabei, dass die vier Blätter natürlich gewachsen sind, und nicht etwa künstlich gezüchtet. Letzteres soll genau den gegenteiligen Effekt haben, so sagt man. Das Glückssymbol ist besonders bei Geschenken im Vorfeld einer Prüfung sehr beliebt. Der Glücksbringer soll Mut machen und den Ausgang der Prüfung positiv beeinflussen, zum Beispiel, indem nicht die schwierigste Prüfungsvariante am Tag der Prüfung ausgehändigt wird oder der Prüfer die Antworten nicht so streng beurteilt.
  • Glückspfennig (Glückscent): Die 1-Pfennig-Münze bzw. 1-Cent-Münze steht für Reichtum. Man wünscht dem Beschenkten mit diesem Glücksbringer, dass ihm niemals das Geld ausgehen möge. Präsente mit Glückscent erfreuen sich als Hochzeitsgeschenk und als Geschenk zum Berufsstart bzw. Jobwechsel großer Beliebtheit.
  • Marienkäfer: Der Marienkäfer steht für den Himmelsboten der Mutter Gottes. Der Name stammt von Bauern, die den Käfer als Geschenk der Mutter Jesu betrachteten, weil er ein nützlicher Schädlingsbekämpfer in der Landwirtschaft ist. Zu allen möglichen Anlässen findet man ihn häufig als Motiv auf Grußkarten und Glückwunschkarten. Als Glücksbringer ist er auch in Schokoladenform oder als Schlüsselanhänger sehr beliebt.
  • Schutzengel: Wie andere Glücksbringer sollen Schutzengel die Gesundheit bewahren, vor Krankheiten schützen und Böses fernhalten. Es ist jedoch eher unüblich, Schutzengel kurz vor Prüfungen für gutes Gelingen zu verschenken. Viel mehr schenkt man sie jemanden als langfristigen Begleiter zur Bewahrung der leiblichen Unversehrtheit oder jemandem, bei dem eine Krankenhaus-OP ansteht. Auch sind sie ein beliebtes Geschenk, um eine stets gute Fahrt nach bestandener Führerscheinprüfung zu wünschen.

Viel Glück und viel Erfolg wünschen mit außergewöhnlichen Glücksbringern

Kleine Glücksgeschenke brauchen nicht viel zu kosten, doch sollte man für bestimmte Anlässe wie dem Renteneintritt außergewöhnliche Glücksbringer verschenken. Um alles Gute für den Ruhestand zu wünschen, ist der „Reisepass ins Glück“ für zukünftige Rentner ein tolles Geschenk. Es handelt sich dabei um einen Glücksratgeber, der mit einem dicken Einband und Stempeln wie ein richtiger Reisepass aussieht. Neben ein paar schönen Texten zur Rente bietet er ebenfalls Platz, um Fotos und ein paar persönliche Worte hineinzuschreiben.

Glücksbringer und Glücksgeschenke