Geschenke für Lehrer und Lehrerinnen

Schulabschluss, Geburtstag, Ruhestand: Es gibt viele Anlässe, zu denen man einem Lehrer oder einer Lehrerin ein Geschenk zum Abschied zukommen lassen möchte. Entdecke Geschenke für Lehrer, um Danke zu sagen, zu gratulieren oder um alles Gute für die Zukunft zu wünschen.


Abschied, Geburtstag, Schulabschluss : Geschenkideen für Lehrer

Wenn eine Schulklasse ihren Abschluss feiert, ein beliebter Lehrer die Schule wechselt oder in den Ruhestand geht, dann ist die Zeit gekommen, ihm ein tolles Geschenk zum Abschied zu überreichen. Gelgentlich möchten sich auch Eltern bei Lehrern für die tolle Betreuung ihres Kindes mit einem kleinen Präsent bedanken. Wir haben tolle Ideen, Inspirationen und Anregungen für dich gesammelt.



Abschiedsgeschenke für Lehrer

Verabschiedungen finden an Schulen mindestens einmal im Jahr statt. Sei es, ob Schüler die mittlere Reife oder das Abitur endlich in der Tasche haben oder ob Lehrer in den Ruhestand gehen. Alle Abschiede haben eines gemeinsam: Die Schüler und Kollegen möchten sich bei dem Lehrer mit einem Geschenk bedanken, wenn dieser viel Einsatz und Geduld gezeigt hat oder durch einen besonders guten Unterricht aufgefallen ist. Dafür Danksagungen gibt es es tolle Abschiedsgeschenke, die Dank und Wertschätzung ausdrücken:

  • Ein Siegerfigur mit der Gravur: „Bester Lehrer der Welt“
  • Eine Tasse mit der Aufschrift: „Für die beste Lehrerin der Welt“
  • Ein Hollywoodstern mit Namen des Lehrers als gerahmtes Bild
  • Ein Blechschild mit der Aufschrift: „VIP im Ruhestand“

Für humorvolle Lehrer, die in den Ruhestand gehen, kommen natürlich auch lustige Abschiedsgeschenke in Frage, wie zum Beispiel:

  • Aufblasbare Gehhilfen
  • Eine lustige Erste-Hilfe-Tasche für Rentner zum selbst befüllen
  • Ein Buch mit „unnützem Wissen“
  • Eine Wanduhr mit Matheaufgaben als Ziffern, die besonders gut als lustiges Geschenk für Mathelehrer geeignet ist

Je nach Typ müssen Schüler und Kollegen abschätzen, ob der Lehrer das Geschenk lustig findet. Für Schüler kann es auch sinnvoll sein, sich den Rat anderer Lehrer aus dem Kollegium einzuholen, die schon sehr lange mit ihrem Kollegen zusammenarbeiten oder sogar befreundet sind.  Zu einem gelungen Abschiedsgeschenk darf natürlich auch eine Abschiedskarte nicht fehlen, auf der Schüler und Kollegen alles Gute für die Zukunft wünschen. Persönliche Texte mit ein paar lustigen und sentimentalen Worten, kommen immer gut an. Schön ist dabei ebenfalls, wenn alle beim lauten Vorlesen etwas zu Lachen haben oder dem verabschiedeten Lehrer die Tränen kommen.

Geschenke für Lehrer und Lehrerinnen

Geschenke für die Grundschullehrerin zum Abschied

Wenn der der Sohn oder die Tochter nach der 4. Klasse auf eine weiterführende Schule wechselt, kaufen viele Eltern ein Geschenk, dass ihr Kind der Klassenlehrerin zum Abschied überreichen kann. Eigentlich ist das Abschiedsgeschenk als Dank und Wertschätzung der Eltern für die stets gute Betreuung ihres Kindes gemeint. Tassen mit aufgedruckten Dankesworten, eignen sich gut als kleine Aufmerksamkeit für Grundschullehrer. Zum Beispiel könnte der Text „Eine richtig tolle Lehrerin findet man nicht überall. Gut, dass ich soviel Glück hatte“ auf der Tasse stehen. Darüber freut sich einfach jede Grundschullehrerin.

Geschenke für angehende Lehrer

Als Lehrer hat man es nicht leicht und muss sich Einiges gefallen lassen: Schlechter Unterricht, Bevorzugung mancher Schüler, unfaire Benotungen. Mitunter wird der Lehrberuf von Außenstehenden auch mit wenig Arbeit, viel Urlaub und Überbezahlung verbunden. Diese Vorurteile haben wir alle während unserer Schulzeit schon einmal gehört. Doch man kann das so nicht stehen lassen: Für diesen Beruf sind ein jahrelanges Lehramtsstudium und ein bis zu zwei Jahre dauerndes Referendariat zu absolvieren, dass mit Bestehen des zweiten Staatsexamens endet. In dieser Zeit verdient ein angehender Lehrer kaum Geld und kann Geldgeschenke von Freunden und Verwandten sehr gut gebrauchen. Ein Referendar freut sich auch über Gratulationsgeschenke zum Bestehen des zweiten Staatsexamens, dass ihm erlaubt, offiziell als Lehrer an einer staatlichen Schule zu unterrichten.