Abschiedsgeschenke für Kollegen und Mitarbeiter

Ein guter Kollege oder langjähriger Mitarbeiter geht in Rente? Eine lieb gewonnene Kollegin wechselt ihren Job? Dann haben wir die richtigen Abschiedsgeschenke, um den Kollegen gebührend zu verabschieden, ihm für die gemeinsame Zeit zu danken und ihm alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg zu wünschen. Ob zum Jobwechsel oder zum Ruhestand – Hier findest du ebenfalls passende Karten für einen unvergesslichen Abschied.


Kollegen und Mitarbeitern zum Abschied Danke und Lebewohl sagen mit einem passenden Geschenk

Ein guter Mitarbeiter geht in Rente oder eine besondere Arbeitskollegin wechselt ihren Job? So ein Abschied fällt immer schwer. Auf der einen Seite hat die Belegschaft den Abschied eines lieb gewonnen Kollegen zu beklagen auf der anderen Seite verliert der Chef einen guten Mitarbeiter und wertvollen Ansprechpartner, der über viele Jahre für die Firma wertvolle Dienste geleistet hat. Da ist es sehr bedeutsam, ihm oder ihr zum Abschied mit einem passenden Geschenk Danke und Lebewohl zu sagen.



Welche Gründe kann es für einen Abschied von einer Firma geben, bei denen ein Abschiedsgeschenk angemessen ist?

  • Jobwechsel: Ein Kollege wechselt die Firma aufgrund einer neuen Herausforderung oder eines lukrativen Jobangebots in einem anderen Unternehmen. So ein Weggang kommt zwar häufiger vor, schmerzt aber um so mehr, wenn es sich um einen guten Kollegen und Mitarbeiter handelt.
  • Ruhestand: Ein langjähriger Mitarbeiter hat das Rentenalter erreicht und verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Dieser Abschied ist für den Chef vorhersehbar und kann auf lange Sicht eingeplant werden, um die Lücke mit einem neuen Mitarbeiter zu füllen, die der scheidende Kollege hinterlässt.
  • Geburt: Eine schwangere Kollegin entschließt sich, nach der Geburt ihres Kindes sich voll und ganz dem Familienleben zu widmen. Weiß man, dass die Kollegin nach der Geburt nicht mehr an ihren Arbeitsplatz zurückkehrt, besorgt man für diesen Abschied ein Geschenk. Geburt und Abschied fallen in dem Fall zusammen und man kann beides mit einem netten Text auf der Glückwunschkarte berücksichtigen.
  • Betriebsbedingte Kündigung: Wenn es dem Unternehmen nicht mehr so gut geht, können Mitarbeiter betriebsbedingt gekündigt werden. Dabei werden soziale Aspekte betrachtet wie zum Beispiel die Jahre der Betriebszugehörigkeit, das Alter und die Anzahl der Kinder. Das heißt, auch ein guter Mitarbeiter kann eine betriebsbedingte Kündigung erhalten, wenn der Betrieb nicht mehr anders zu retten ist. Auch wenn der Kollege gehen muss, so kann man ihn dennoch gebührend und respektvoll mit einem Geschenk verabschieden.

Abschiedsgeschenke für Kollegen und Mitarbeiter

Was kann man Kollegen zum Abschied schenken?

Das hängt vor allem vom Grund des Abschieds ab. Die bevorstehende Rente ist aus Sicht von Angestellten fast immer ein freudiger Anlass. Ab einem bestimmten Alter kann man in den Ruhestand gehen, aber man könnte auch noch das eine oder andere Jahr dranhängen. Der Ruhestand ist also ein selbst gewählter Abschied und somit feierlicher Anlass. Für Geschenke zum Ruhestand gibt es nur eine Regel: Sie müssen individuell sein. Mitarbeiter haben häufig ein engeres Arbeitsverhältnis zum scheidenden Kollegen als der Chef. Geschenke für Kollegen, die in Rente gehen, können lustig sein und den neuen Lebensabschnitt aufs Korn nehmen oder auch persönlich sein.

Abschiedskarten für Kollegen und Mitarbeiter

Seien es Jobwechsel, Rente oder Ruhestand – Alle Abschiedsgeschenke für Kollegen haben eines gemeinsam: Es sollte eine Abschiedskarte dabei liegen. Auf ihr sollten alle Mitarbeiter mit ihrer Unterschrift dem geschätzten Kollegen alles Gute und viel Glück auf dem weiteren Lebensweg wünschen.

Originelle Abschiedskarten sind in Ladengeschäften kaum zu finden. Während man bei den Glückwunschkarten zum Geburtstag und zur Geburt  ein großes Angebot an den Kartenständern vorfindet, sind ausgefallene Abschiedskarten doch eher selten vertreten. Möchte man dem Mitarbeiter zum Ruhestand eine lustige Karte oder der Kollegin zum Jobwechsel eine wehmütige Karte überreichen, ist es am Besten, sich im Internet umzuschauen. Dort findet man Anbieter, die sich auf Abschiedskarten spezialisiert haben und ein umfassendes Kartensortiment zu bieten haben.

Abschiedsgeschenke bei Kündigung eines Kollegen

Sind Abschiedgeschenke nach der Kündigung von Kollegen angemessen? In einigen Fällen ja, in anderen Fällen schenkt man eher nichts. Die Kündigungsgrund spielt dabei eine wesentlich Rolle.

Geschenke zum Jobwechsel

Ein Kollege kündigt seinen Job, um eine neue Herausforderung in einem anderen Unternehmen anzutreten. Ein Jobwechsel ist der häufigste Grund für eine Kündigung. Dem Arbeitskollegen, den man in den Jahren der guten Zusammenarbeit schätzen gelernt hat, kann man natürlich auch etwas zum Abschied schenken. Die Botschaft des Abschiedsgeschenks und der beiliegenden Karte sollte sein, dass man den Kollegen vermissen wird und ihm viel Glück auf seinem weiteren Berufsweg wünscht. Der Jobwechsel eines guten Mitarbeiters ist für jeden Chef unerfreulich, doch sollte der Chef die guten Jahre betrachten und dem Mitarbeiter mit einer Abschiedskarte und einem kleinen Geschenk für die gute Zusammenarbeit danken.

Betriebsbedingte Kündigung

Einem Kollegen wird gekündigt, zum Beispiel aufgrund einer schlechten Auftragslage in einem Unternehmen. Von dieser Form der Kündigung können auch gute Mitarbeiter betroffen sein, obwohl sie kein direktes Verschulden an der Situation haben. Entscheidende Kriterien für die Entlassung von Mitarbeitern sind die Länge der Betriebszugehörigkeit, der Familienstand und die Anzahl der Kinder.